Manfred Kruschke

Alter: 61
Ortsteil: Ostheim
Beruf: Pensionär
Mitgliedschaft: TSV Ostheim, FFW Ostheim, SPD, NABU, Gewerkschaft der Polizei, S.T.A.G. (Sail Training Association Germany – Jugendhilfe über Hochsee Segeltrainings)
Politische Funktion:
Kernaussage: Die Würde aller Menschen ist, unabhängig von deren Herkunft, Religionszugehörigkeit, Kultur, sowie deren Status und Rolle in unserer Gesellschaft, unantastbar.
Was mir wichtig ist: -Die aktuellen politischen Herausforderungen und Themen auf eine solide Basis zu stellen sowie deren weitere Entwicklung auf kommunaler und überörtlicher Ebene voranzutreiben und zu begleiten.
-Der würdevolle und tolerante Umgang mit Flüchtenden und die erfolgreiche Integration anerkannter Asylbewerber in die Gesellschaft auf der Basis gegenseitigen Respekts.
-Die Erhaltung einer intakten Umwelt, sowohl überörtlich im Hinblick auf die Folgen des Klimawandels als auch im heimischen Umfeld. Der vertretbare Einsatz alternativer und regenerierbarer Energieträger in freier Natur ist hierbei unumgänglich.
-Die Förderung von Gewerbeansiedlungen und die Sicherung von Arbeitsplätzen.
-Solide Haushaltsführung, vertretbarer Abbau von Schulden, Erarbeitung von Lösungsansätzen zur Senkung kommunaler Steuern, Abgaben und Gebühren.
-Die Schaffung und der Ausbau geeigneter Verkehrsinfrastruktur.
-Stärkung und Ausbau der sozialen Infrastruktur, insbesondere im Hinblick auf
–die möglichst kostenneutrale Vorhaltung einer ausreichenden Anzahl von Plätzen in Kindergärten- und –Tagesstätten, sowohl in der Kernstadt als auch in den Stadtteilen,
–das Gesundheitswesen, u. a. durch die Förderung der Ansiedlung von Ärzten.
–die Erhaltung und Schaffung von sozialen Begegnungsstätten und Spielplätzen,
–die Schaffung ausreichender und geeigneter Pflege- und Heimplätze für Kranke und Senioren unter Beachtung der demografischen Entwicklung.
-Bestandserhaltung und Ausbau des Brandschutz- und Rettungswesens, Gewährleistung von Feuerwehr- und Rettungsleistungen innerhalb 10 Minuten oder schneller am Ereignisort.
-Erhaltung, Förderung und Ausbau der Bildungs- und Sportstätten sowie die Förderung der außerschulischen Bildung, z. B. durch ein breites Angebot von Volkshochschulkursen.
-Erhaltung und Ausbau des städtischen Kulturangebotes.
-Förderung und Unterstützung des Vereinswesens.